- Geschichte -

1Wartburg-Kombi
2Schweissen
4Firmenhalle-Hinteransicht
4Vorderansicht-links
5Vorderansicht-rechts

Im Jahr 1974 erlernte Hans-Peter Reichardt den Beruf als Wirtschaftskaufmann. Seinen zweiten Beruf, den Heizungsmonteur, erlernte er 1979 und absolvierte 1989 die Prüfung als Heizungsbaumeister des Handwerks.  

Am 1.05.1990 wurde das Unternehmen am derzeitigen Standort, in Ebersbach bei Radeburg, gegründet. Zwischenzeitlich beschäftigte die Firma bis zu 11 Mitarbeiter und bildete 3 Lehrlinge aus.

Seit 2003 arbeitet Sohn Matthias Reichardt im Unternehmen und absolvierte 2006 erfolgreich seinen Installations- und Heizungsbaumeister. Die Firma strukturierte sich um als reines Familienunternehmen.

Zwischenzeitlich können wir auf ein 20-jähriges Bestehen zurückblicken. Kontinuierliche Schulungen sichern die fachliche Kompetenz in den angezeigten Bereichen unserer Internetseiten. Bei Badplanung und Beratung nutzen wir die aktuellen und umfangreichen Badausstellungen unserer Fachgroßhändler. Als mittelständisches Unternehmen steht für uns die Zufriedenheit der Kunden im Mittelpunkt und sind für sie im Raum Radeburg, Großenhain, Meißen, Weihnböhla, Radebeul und Dresden im Einsatz.

Seit 20 Jahren gehören wir als Meisterbetrieb der "Innung Heizung und Klimatechnik Dresden" an und sind Mitglied im "Fachverband Sanitär-Heizung-Klima Sachsen".